Sambia 2002

Drucken
(Teilnehmer: M. Eckhardt, R. Aberer, C. Faschinger, A. Haas, G. Haas)

Wieder in Ndola, diesmal mit Martin als Verabreicher der Lokalanästhesie, dadurch deutliche Qualitäts- und Leistungssteigerung im Ablauf. Auch Gabriele, eine ausgebildetete OP-Schwester, leistete enorme Hilfsdienste und war eine großartige Bereicherung aufgrund ihrer unermüdlichen Assistenz.

Neu für uns war die zunehmende Anzahl von jungen Patienten (Katarakt durch stumpfe oder spitze Verletzungen) und Patienten mit HIV Positivität (Herpes, Bindehauttumore). Einige Glaukome und plastische Operationen wurden ebenso durchgeführt, insgesamt an die 100 Eingriffe.
Sehen ohne Grenzen @ 2002-2014