Pharm Allergan

Drucken
Im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung über Glaukom, veranstaltet von der Firma Pharm Allergan (Frau Marisa Biferi, CH), die in einem sehr schönen Raum des Kunsthistorischen Museums in Wien stattfand und ausserordentlich gut besucht war, konnten 248.- Euro eingenommen werden. AugenärztInnen bekamen eine Zeichnung von Dr. Hommer und Christoph Faschinger in turnerischer Pose und spendeten dafür. Die hervorragende "Karikatur" cirqueduglaucome wurde von Univ.-Prof. Dr. Peter Heilig, Wien, dankenswerter Weise geschaffen und zur Verfügung gestellt. Bilder und Text fanden sich auch in der Zeitschrift Network.



Sehen ohne Grenzen @ 2002-2014